Willkommen bei der SPD im Kreis Pinneberg

 


 

SPD-Kreisverband Pinneberg - neueste Artikel
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 14.10.2017, 18:43 Uhr (226 mal gelesen)
[Energie]
Top 21 Verlässlichkeit und der Rechtssicherheit beim Ausbau der Windenergie

Der Erfolg der Energiewende in Schleswig-Holstein ist Realität. Im Jahr 2015 lagen die erneuerbaren Energien mit einem Anteil von 53 % erstmals vor  den fossilen und atomaren Energieträgern.  Insbesondere die Windenergie hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer neuen Schlüsselenergie entwickelt. Alleine 12.000 Arbeitsplätze sind im Bereich der Windenergie an Land geschaffen worden. Im Vergleich: Die Pharmazeutische Industrie verfügt über 5600 u
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 12.10.2017, 22:44 Uhr (289 mal gelesen)
[Allgemein]
Rossmann (SPD) kritisiert Rolle rückwärts bei Leichter Sprache

 

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 12.10.2017, 09:32 Uhr (285 mal gelesen)
[Bildung]
Rossmann (SPD) fordert weitere Bundes-Milliarden für die Schulen

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 10.10.2017, 22:00 Uhr (340 mal gelesen)
[Umwelt]
Fortwährender Partikelausstoß, besorgte und verärgerte Bürger, ständige Diskussionen über Stilllegung – der Ärger um das Heizkraftwerk Wedel nimmt kein Ende. Und was macht die Landesregierung? Fast nichts, findet der für Wedel zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Hölck aus Haseldorf.

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 09.10.2017, 19:33 Uhr (540 mal gelesen)
[Verkehr]
Die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies will von der Landesregierung wissen, wie es um die Planungen für eine mögliche Stadtbahn zwischen Uetersen und Tornesch steht. Deshalb hat die Politikerin eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt.

 

595240 Aufrufe seit Februar 2006        
Kreisbüro

Martina Rahnenführer
Dietrich Drescher
Am Drosteipark 5
25421 Pinneberg
Tel. 04101/24720
Mail ans Kreisbüro

Öffnungszeiten:
Mo 9-12:30 Uhr
Di geschlossen
Mi-Fr 9-12:30 Uhr

Mitglied werden!
Für Sie im Bundestag
Für Sie im Landtag

Beate Raudies

Kai Vogel

Thomas Hölck

 

 

 

 

Facebook

Für Sie im Europaparlament