Willkommen bei der SPD im Kreis Pinneberg

 


 

Veröffentlicht von SPD-Quickborn am: 15.11.2017, 23:25 Uhr (210 mal gelesen)
[Bildung]
 

In den letzten Jahren hat sich die Entwicklung der Schülerzahlen sowie die Prognose für die Zukunft völlig verändert. Dies zeigt sich u.a. am steigenden Bedarf der Kita-Plätze und Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter. Diese Entwicklung wird sich zwangsläufig auf den Bedarf von Räumlichkeiten bei den Grundschulen und den weiterführenden Schulen auswirken
 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 15.11.2017, 21:25 Uhr (1505 mal gelesen)
[Verkehr]
Niemand kann das Wetter beeinflussen, Bauarbeiten müssen sein und auch Unglücksfälle können passieren. Aber was die Bahnpendler*innen in Elmshorn in den letzten Wochen aushalten mussten, geht über das normale Maß hinaus.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 07.11.2017, 20:51 Uhr (1122 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die SPD Kreistagsfraktion hat in einer Klausurtagung noch die Themen erarbeitet, die möglichst bis zur Kommunalwahl im Mai 2018 erledigt bzw. auf den Weg gebracht werden sollen

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 07.11.2017, 17:18 Uhr (953 mal gelesen)
[Umwelt]
Gerade hat die Stadt Hamburg ein neues Konzept zur Wärmewende vorgestellt. Bis zum Jahr 2025 sollen alle an das Vattenfall-Fernwärmenetz angeschlossenen Haushalte und Büros ohne Kohle beheizt werden. Schon im Frühjahr 2022 will Hamburg den alten Kohlemeiler in Wedel vom Netz nehmen. Dieses Kraftwerk, das durch ständigen Partikelausstoß immer wieder für Ärger bei den Anwohnern sorgt, versorgt weite Teile des Hamburger Westens mit Wärme.

 
Veröffentlicht von SPD-Wedel am: 06.11.2017, 17:18 Uhr (693 mal gelesen)
[Umwelt]
Unter der Überschrift „Ostmeier: Wedel dank ,Jamaika' vom Netz“ erschien am 04.11.2017 ein Artikel im Wedel-Schulauer-Tageblatt. Hier antwortet Ratsherr Wolfgang Rüdiger, der für die SPD im Umweltausschuss sitzt.

 

607585 Aufrufe seit Februar 2006        
Morgen 14.12.17

SPD-Barmstedt
19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

Kreisbüro

Martina Rahnenführer
Dietrich Drescher
Am Drosteipark 5
25421 Pinneberg
Tel. 04101/24720
Mail ans Kreisbüro

Öffnungszeiten:
Mo 9-12:30 Uhr
Di geschlossen
Mi-Fr 9-12:30 Uhr

Mitglied werden!
Für Sie im Bundestag
Für Sie im Landtag

Beate Raudies

Kai Vogel

Thomas Hölck

 

 

 

 

Facebook

Für Sie im Europaparlament